Wird sich der Neuwagenverkauf in Indien jemals verlangsamen?

black mercedes benz coupe parked near white building during daytime

https://dein-auto-ankauf.de/mainz/

Die neuen Emissionsnormen wurden im April 2010 in Indien eingeführt. Aufgrund dieser Normen wurde erwartet, dass die Autopreise steigen würden, und das löste tatsächlich Verkäufe aus. Nun wird von der RBI wieder eine Änderung der Autokreditzinsen erwartet. Nach der geldpolitischen Überprüfung der RBI Mitte des Quartals könnte es zu einer Zinserhöhung um 25 Basispunkte kommen. Also, falls Sie planen, ein neues Auto zu kaufen, sollten Sie sich beeilen!

Aber werden sich die Zinsen für neue Autokredite auf den Verkauf in Indien auswirken? Die Neuwagenpreise im Land wurden dieses Jahr mehrfach erhöht, aber die Verkäufe scheinen dem Aufwärtstrend zu folgen. Diesmal wurde die Zinserhöhung nicht bestätigt. Darüber hinaus glauben die Autohersteller, dass eine geringfügige Erhöhung der Autokreditzinsen in keiner Weise Auswirkungen auf die Autoverkäufe in Indien haben wird.

Indiens größter Hersteller von Nutzfahrzeugen, Tata Motors, ist der Ansicht, dass eine geringfügige Erhöhung der Kreditzinsen von den Käufern absorbiert werden könnte. Diesen Gedanken teilen auch andere Automobilhersteller. Autoexperten glauben, dass es viele andere Faktoren gibt, die die Verkaufszahlen in Indien katalysieren können. Indien hat dieses Jahr ausreichend geregnet, was die Verkäufe im ländlichen Indien ankurbeln kann. Monsune im Land herrschen für über vier Monate. Die Daten zeigen jedoch, dass Indien in den ersten drei Monaten der indischen Monsunzeit bereits 99 Prozent Niederschlag des langfristigen Durchschnitts erhalten hat.

Um die diesjährigen indischen Autoverkaufszahlen noch besser aussehen zu lassen, als sie tatsächlich sind, sind die traurigen Zahlen des letzten Jahres. Letztes Jahr waren die Verkäufe aufgrund der Finanzkrise sehr niedrig, und daher sieht das Wachstum in diesem Jahr großartig aus. Indien hat in diesem Geschäftsjahr ein kräftiges Wirtschaftswachstum erlebt, wobei die Juli-Daten den Verkauf von 1,24 Millionen Fahrzeugen anzeigen. Das bedeutet 32 ​​Prozent mehr Umsatz als im Juli 2009.

Überraschenderweise tut Indiens größter Autoverkäufer, Maruti Suzuki, der jedes Jahr während der Festivalsaison tolle Autorabatte anbietet, dies dieses Jahr nicht. Maruti sagt, dass die Nachfrage so groß ist, dass es schwierig wird, sie zu befriedigen. Maruti hat nicht genug Kapazität, um die unglaubliche Nachfrage nach seinen Autos zu tragen.

Wenn die Autokreditzinsen in Indien jedoch deutlich ansteigen, besteht die Möglichkeit, dass die Autoverkäufe im Land niedrig sind. Sowohl Tata Motors als auch Maruti Suzuki denken so. Wird sich der Neuwagenverkauf in Indien jemals zum größten Teil verlangsamen? Das bleibt dem indischen Autokäufer überlassen. Ist er bereit, für sein neues Auto einen höheren Preis zu zahlen? Ist er bereit, einen Kredit aufzunehmen, für den er höhere Zinsen zahlen muss? Die wachsende Wirtschaft ist jedoch sicherlich ein positives Zeichen für die Autohersteller.